Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Beratung Auftragsvergaben

Auftragsvergaben

Was Kirchgemeinden bei der Beauftragung von Prozessbegleitungen und Projektleitungen berücksichtigen sollten

Kurzanleitung

Auftrag, Absprachen, Honorar …

zhref-kgplus-prozessbegleitungen anleitung_2017.pdf — PDF document, 224 kB (229549 bytes)

Submission

Im Kanton Zürich ist das öffentliche Beschaffungsrecht für Dienstleistungen, mit denen Externe beauftragt werden, zu berücksichtigen

Wichtig ist insbesondere, dass Kirchgemeinden schon vor der Anfrage an einen externen Dienstleister bzw. während der Vorbereitung der Ausschreibung das finanzielle Volumen des Auftrags abschätzen. Denn im Allgemeinen richtet sich danach die Art und Weise, wie eine Dienstleistung ausgeschrieben wird. Schwellenwerte für Dienstleistungen sind:

  • Unter 150.000 CHF: Freihändige Vergabe
  • Unter 250.000 CHF: Einladungsverfahren:
  • Ab 250.000 CHF: Offenes / selektives Verfahren

Nachzulesen ist es im