Nah, vielfältig, profiliert: „Seelsorge gestalten“

Der 2019 erstmals publizierte Band „Seelsorge gestalten: nah – vielfältig – profiliert“ ist gerade in der zweiten Auflage erschienen.

In der reformierten Seelsorge finden sich die Grundgedanken von KirchGemeindePlus wieder: Die Seelsorge ist nahe bei den Menschen. Sie zeichnet sich aus durch Vielfalt. Und sie profiliert sich durch ihre Vernetzung mit der gesamten kirchlichen Tätigkeit, so führt das Vorwort aus. Das schmale Buch zeigt in zehn Schritten, wie Kirchgemeinden ihre Seelsorge neu organisieren können, z.B. nach Zusammenschlüssen. Varianten gehen auf unterschiedliche Situationen vor Ort ein.

Bestellen können Sie das Buch im TVZ-Verlag.